bis WINDOWS 2000 ab WINDOWS XP
 

So einfach funktioniert der Zugang mit FastViewer:

  Starten Sie das Berater bzw. das Kundenmodul. Es öffnet sich folgendes Fenster:

Klicken Sie hierbei auf "Öffnen". Die Datei wird dann in das temporäre Windows-Verzeichnis geladen und direkt ausgeführt. Das Programm wird NICHT installiert. Kurz nachdem Sie "Öffnen" geklickt haben, erscheint folgendes Fenster:
 

Starten Sie das Berater bzw. das Kundenmodul. Es öffnet sich folgendes Fenster:

Klicken Sie hierbei auf "Ausführen". Die Datei wird dann in das temporäre Windows-Verzeichnis geladen und direkt ausgeführt. Das Programm wird NICHT installiert. Kurz nachdem Sie "Ausführen" geklickt haben, erscheint folgendes Fenster:
 

Starten Sie das Berater bzw. das Kundenmodul. Es öffnet sich folgendes Fenster:

Speichern Sie dieses Programm auf Ihrer Festplatte und führen Sie die Datei anschließend aus. Das Programm wird NICHT installiert. Kurz nachdem Sie FastViewer gestartet haben, erscheint folgendes Fenster:
 

 

Beim Berater:

Beim Kunden:

Der FastViewer ist somit gestartet. Nun müssen Sie (Kunde) lediglich die Sitzungsnummer eingeben, die Ihnen von Ihrem Berater mitgeteilt wird.

Nach Klick auf "Verbinden" wird die visuelle Verbindung aufgebaut und der Berater kann nun Ihren Bildschirm steuern. Sie können die Verbindung aber jederzeit durch drücken der F11-Taste oder mit Klick auf "Quit" unterbrechen.


Alle Vorteile auf einen Blick <

remote Edition >

Printable Version

Home | Haftungsausschluß | Kontakt / Anfrage | Impressum